Ausschreibung

Privatwirtschaft
Alle relevanten Bieter erhalten Ausschreibungsunterlagen mit klar definierten Anforderungen und Leistungen (Leistungsverzeichnisse, technische Vorgaben, Hinweise zur Kalkulation, Kalkulationsdateien, Angebotsblankett).
Damit erreichen wir eine Vergleichbarkeit der Angebote. Im Vorfeld einer Ausschreibung sind je nach Auftraggeber unterschiedliche Vorarbeiten nötig --> siehe Analyse.

Öffentliche Auftraggeber
Einen möglichen Ablauf einer Ausschreibung finden Sie hier: Tätigkeitsbeschreibung.

Gebäudereinigungsdienstleistungen im kommunalen Sektor müssen in aller Regel öffentlich oder in einem offenen Verfahren ausgeschrieben werden. Dies ist davon abhängig, ob der Gesamtauftragswert unterhalb oder oberhalb des sogenannten Schwellenwertes liegt.
Der neue EU-Schwellenwert ab 2014 für Liefer- und Dienstleistungsaufträge beträgt
207.000 Euro netto.

Da bei unbefristeten Verträgen oder bei nicht absehbarer Vertragsdauer von einer Laufzeit von 48 Monaten ausgegangen wird, sind Sie schon bei einem monatlichen Auftragswert in Höhe von 4.312,50 Euro netto, im europaweiten Vergabeverfahren.
 
Die Durchführung von europaweiten Ausschreibungen ist für uns Tagesgeschäft.
Deshalb würden wir uns freuen, wenn wir Sie bei der Optimierung/Ausschreibung Ihrer Gebäudereinigungskosten unterstützen dürfen.

Vertrauen Sie uns dieses Projekt an. Wir werden Sie nicht enttäuschen.